Babybetten


Beim Kindermöbelversand legen wir großen Wert darauf, dass Ihr Baby im Babybett wohlbehütet schlafen kann

 

Wenn Sie Ihr Babybett aussuchen, sollten Sie immer daran denken, dass gerade ein Säugling die meiste Zeit des Tages in seinem Bett verbringt. Hier werden die täglichen Eindrücke verarbeitet und das Baby kann sich von den Anstrengungen des Tages erholen.

Neben Ihrer Aufmerksamkeit und Liebe ist also gerade ein kindgerechter Schlafplatz, wie ein Babybett, ein Stubenwagen, eine Wiege oder ein Anstellbett bzw. Beistellbett ganz besonders wichtig. Denn für eine gesunde Entwicklung muss ein Baby das erlebte im Schlaf ruhig und bequem verarbeiten können.

Neben der puren Attraktivität von einem Babybett sind also vor allem Komfort und Sicherheit entscheidend, damit es Ihrem Baby in seinem Babybett rundum gut geht.

Flexible Babybetten sind uns bei Dannenfelser Kindermöbel sehr wichtig

Das Babys sich prächtig entwickeln und schnell wachsen stellt an Babybetten natürlich ganz besondere Herausforderungen. Viele Babybetten, die Sie bei Dannenfelser Kindermöbel bekommen, wachsen daher mit oder lassen sich mit wenigen Handgriffen ausziehen oder umbauen. Manche Babybetten lassen sich nach der Babyphase sogar so weit umbauen, dass Sie für Ihren Sprössling ein vollwertiges Juniorbett erhalten oder sogar ein wundervolles Kindersofa.

Andersherum gibt es bei uns auch wundervolle Babynestchen, mit denen man die Liegefläche von einem Babybett verkleinern kann, um dem Säugling mehr Geborgenheit zu schenken und zu verhindern, dass sich das Kind in eine falsche Lange herumdreht.

Welche Wünsche Sie an ein Babybett auch immer haben, beim kindermoebelversand haben wir eine große Auswahl an Babybetten, die wir mit größter Sorgfalt bei den Lieferanten unseres Vertrauens für Sie ausgesucht haben oder sogar selbst designt und mit jahrelanger Erfahrung sowie viel Liebe zum Detail produziert haben.

Mit vielen Babybetten können auch Sie sich das Leben bequemer machen

Ein tolles Beispiel, wie Sie durch ein clever designtes Babybett profitieren ist, zum Beispiel, ein höhenverstellbarer Lattenrost. Denn in der Anfangszeit werden Sie ganz sicher sehr oft das Baby aus seinem Bettchen herausheben und auf dem Arm haben. Bei einem Babybett mit höhenverstellbarem Lattenrost können Sie den Lattenrost einfach möglichst höher einstellen, damit Sie sich nicht immer so tief herunterbeugen müssen.

Wenn Ihr Schatz später aber anfängt sich am Gitter hochzuziehen und wohlmöglich über das Gitter klettern möchte, dann kann man den Lattenrost einfach tiefer einstellen. Gewöhnlich werden Sie in dieser Phase Ihr Baby sowieso nicht mehr ganz so oft aus dem Babybett heraus heben.

Später werden Sie den Vorzug von Schlupfsprossen sehr zu schätzen lernen. Wenn Ihr Schatz nämlich richtig anfängt aus dem Babybett herausklettern zu wollen, dann lassen sich einzelne Sprossen auf einer Seite, die sogenannten Schlupfsprossen, herausnehmen, damit Ihr Kind problemlos und ohne abenteuerliche Klettereinlagen, aus dem Babybett heraus kommen kann.

Wenn das Babybett anfängt zu wachsen ?

Sehr beliebt sind immer wieder Babybetten, die sich erweitern und umbauen lassen. Ähnlich, wie viele Wickelkommoden, die nach der Babyphase auch als normale Kommode im Kinderzimmer klasse aussehen, werden auch Babybetten gerne genommen, die sich zu einem komfortablem Juniorbett umbauen lassen.

Genießen Sie die große Auswahl exzellenter Babybetten bei Dannenfelser Kindermöbel.